Dienstrechts-Novelle 2017 [BGBl I Nr. 167/2017]

Schwerpunkte

Die Dienstrechts-Novelle 2017 wurde beschlossen. Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Umsetzung des Gehaltsabschlusses für die Bediensteten im Öffentlichen Dienst ab 1.1.2018 (+ 2,33 Prozent)
  • Erhöhung der Nachtzeitgutschrift für den Exekutivdienst und Verlängerung der Konsumationsfrist
  • Regelung der Vergütung für die Erfüllung von ADV-Aufgaben
  • Berücksichtigung der geschaffenen Funktion der Bildungsdirektor/innen bei den Richtverwendungen
  • Festlegung von Karenzierungsregelungen für Bedienstete, die aus dienstrechtlichen Gründen nicht zum Bildungsdirektor/zur Bildungsdirektorin ernannt werden können
  • Schaffung von Übergangsbestimmungen zur Gewährleistung einer Abwicklung anhängiger Besetzungsverfahren für leitende Funktionen im Schulwesen nach den bis zum 31. Dezember 2018 geltenden Bestimmungen

Text im Rechtsinformationssystem

Kundgemacht durch BGBl I Nr. 167/2017