Änderung des Beamten-Dienstrechtsgesetzes 1979 [BGBl I Nr. 113/2017]

Schwerpunkte

Die Änderung des Beamten-Dienstrechtsgesetzes 1979 wurde beschlossen. Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Anpassungen des Richtverwendungskataloges im Bereich des Bundesministeriums für Landesverteidigung und Sport aufgrund geänderter Strukturen und Prozesse in der Heeresverwaltung und der Zentralstellenorganisation
  • Anpassungen des Richtverwendungskataloges im Bereich des Bundesministeriums für Inneres
  • Wegfall der zeitlichen Einschränkung der Anrechnung von Zeiten des Präsenzdienstes als beitragsgedeckte Zeiten im Rahmen der LangzeitbeamtInnenregelungen

Text im Rechtsinformationssystem

Kundgemacht durch BGBl I Nr. 113/2017