Elternkarenz und Wiedereinstieg Liebe Eltern! Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs!

Das Leben mit Kindern bringt eine Menge an Veränderungen und neuen Erfahrungen mit sich. In erster Linie betreffen diese natürlich den privaten Bereich. Aber auch in beruflicher Hinsicht, können sich im Rahmen des Wiedereinstiegs beim Dienstgeber "Bund" neue Gestaltungsmöglichkeiten ergeben.

Die optimale Vereinbarkeit von Beruf und Familie stehen nun im Mittelpunkt, wobei die individuellen Bedürfnisse hier unterschiedlich sind.

Neben einer gelungenen Organisation und Koordinierung der Kinderbetreuung, ist vor allem die frühzeitige Planung bei der beruflichen Rückkehr ein Faktor für einen stressfreien Wiedereinstieg.

Zu überlegen sind der ideale Zeitpunkt der Rückkehr an den Arbeitsplatz, die Anzahl der Wochenstunden und die Lage der Arbeitszeit. Beispielsweise können hierbei auch eine tageweise geblockte Dienstzeit oder eine stufenweise Erhöhung der Arbeitszeit den Wiedereinstieg nach der Karenz erleichtern. In manchen Dienststellen besteht auch die Möglichkeit der Telearbeit.

In jedem Fall ist es ratsam, den Dienstgeber so früh wie möglich über die persönliche berufliche Planung zu informieren und einen Vorschlag zu unterbreiten.

Anregungen hierzu finden Sie auch in unserem Informationsfolder 

Informationen über die wichtigsten Regelungen betreffend Karenz und Elternteilzeit – mit den für öffentlich Bedienstete des Bundes geltenden spezifischen Bestimmungen – sowie Kinderbetreuungsgeld, Familienzeitbonus und sozialversicherungsrechtliche Absicherung erhalten Sie in der Broschüre