Europa und Internationales 2015

Österreich als Teil der Europäischen Union entwickelt Europa gemeinsam mit den 27 anderen Mitgliedstaaten weiter. Eine entscheidende Rolle fällt dabei der öffentlichen Verwaltung und ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu. Sie betreuen europäische Dossiers, vertreten im EU-Gesetzwerdungsprozess österreichische Interessen, arbeiten für die innerstaatliche Umsetzung und Vollziehung von Unionsrecht. Darüber hinaus sind Expertinnen und Experten aus allen Ministerien in internationalen Gremien präsent.

Laufende Weiterbildung nicht nur zu europäischen Fachthemen, sondern auch zur Fremdsprachen- und interkulturellen Kompetenz ist daher zu einer wichtigen und unverzichtbaren Aufgabe geworden.

In Verantwortung von: Dr. Ursula Eder, Dr. Karin Oberegelsbacher
Sekretariat: Herta Gratzer

Zu den Seminarterminen 2016

Seminaretermine 2015

Nummer Seminartitel Termine
ES 225 Grundlagen der Europäischen Union 19.01.2015
04.05.2015
ES 237 Die Europäische Union in Theorie und Praxis 24.–25.09.2015
ES 232 Unionsrecht und nationales Recht 19.10.2015
ES 259 David gegen Goliath? 26.03.2015
ES 328 Das europäische Grundrechtsschutzsystem 13.11.2015
ES 260 EU-Mitwirkung und EU-Information im österreichischen Parlament 12.10.2015
ES 355 Völkerrechtliche Verträge und politische Absichtserklärungen (MoU) 28.04.2015
ES 400 Programm für europäisches Austauschtraining Termine werden mitgeteilt; Voranmeldungen sind jederzeit möglich
ES 414 EU Negotiating and Influencing Skills 19.–20.11.2015
ES 422 Introduction to the European Union and the role of Public Administration 23.11.2015
ES 420 Networking Skills in the European Union 08.05.2015
ES 415 Komitologie 2.0 versus delegierter Rechtsakt? 29.09.2015
ES 419 Erfolgreich mit Partnerländern kooperieren 09.06.2015
ES 423 Facing the EU Multi-level Governance Challenge 09.11.2015
ES 366 Österreich und die Europäische Union 11.05.2015
ES 326 Europa 2020 13.04.2015
ES 310 Die Erweiterungs- und Nachbarschaftsstrategie der Europäischen Union 15.06.2015
ES 370 Der Raum der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts 19.05.2015
ES 358 Ist die Wirtschaftskrise vorbei? – Die Zukunft der Eurozone 07.10.2015
ES 354 Der EU-Haushalt und sein Beitrag zu einem wirkungsorientierten nationalen Budget 15.01.2015
ES 365 Europäische Union im institutionellen Umbruch? 22.06.2015
ES 368 Peacebuilding der Europäischen Union 10.09.2015
ES 367 Zusammenarbeit mit Nichtregierungsorganisationen 11.06.2015
ES 369 EU-Beihilfenaufsicht in Theorie und Praxis 28.05.2015
ES 362 Entwicklungspolitik als gesamtstaatliche Aufgabe 16.–17.11.2015
ES 206 Hilfe in der EU-Infoflut 09.03.2015
ES 207 EU-Datenbanken – Recherche im Bereich Recht 16.11.2015

Dokument, Information und Anmeldung

ESI-Fonds 2015–2020: Kompetenzen für die Implementierung der Programme

Im Rahmen der Programme, die in Österreich aus den Europäischen Struktur- und Investitionsfonds 2014–2020 kofinanziert wurden, bietet die Verwaltungsakademie des Bundes ein ESI-Fonds-Curriculum an. Dieses steht in Zusammenhang mit den zu erfüllenden sogenannten "Ex-ante- Konditionalitäten": Es soll die Implementierung der ESIF-Programme (EFRE, ESF, ELER, EMFF) durch ein adäquates und attraktives Fortbildungsangebot bestmöglich unterstützen und den Know-how-Transfer für die abwickelnden Stellen fördern.

Seminarprogramm 2015, ESI-Fonds

EU-Diplom

Durch Auswahl von 14 Fortbildungstagen aus dem Bereich "Europa und Internationales" sowie unserem Fremdsprachenangebot können sich Interessierte ihr individuelles Curriculum zusammenstellen, wie es für ihre Arbeitssituation geeignet ist und der eigenen beruflichen Weiterqualifizierung am besten dient.

EU-Diplom

Sprachenangebot: Englisch und Französisch

Kontakt

Anmeldung, Termine, Ort und andere Auskünfte:
Herta Gratzer
E-Mail: herta.gratzer@bka.gv.at
Telefon: +43 1 531 15-207192

Inhaltliche Fragen:
Dr. Ursula Eder
E-Mail: ursula.eder@bka.gv.at
Telefon: +43 1 531 15-207230

Dr. Karin Oberegelsbacher
E-Mail: karin.oberegelsbacher@bka.gv.at
Telefon: +43 1 531 15-207234

Language is the key

Understand an make yourself understood in Europe with EUROPSPEAK:online rundet das Englisch-Angebot der Verwaltungsakademie des Bundes ab, so dass Sie Englisch zugleich online und in den Anwesenheits-Kursen im Schloss Laudon lernen können.

Logo Euroaspeak:online

Registrieren Sie sich gleich und fordern Sie ein Gratis-Headset für die Hör- und Ausspracheübungen an.