Innovative Public Services Group (IPSG-EUPAN)

Die für Verwaltungsinnovation zuständigen Abteilungen der EU-Mitgliedsstaaten arbeiten auf europäischer Ebene in der IPSG zusammen.

Ziel der internationalen Zusammenarbeit ist die Entwicklung und Umsetzung gemeinsamer europäischer Initiativen der Verwaltungsmodernisierung zum Beispiel durch den Common Assessment Framework, CAF oder die alle zwei Jahre stattfindende EU-weite Qualitätskonferenz für die öffentliche Verwaltung. Die 7. Europäische Qualitätskonferenz (7TH EUROPEAN QUALITY CONFERENCE) fand am 3. und 4. Oktober 2013 in Vilnius (Litauen) statt.

Näheres dazu finden Sie auf der Webseite Eupan.eu.

Ergebnisse aus den Themen der Gruppe:

Weiter Themen aus dem Umfeld der Gruppe sind unter anderem Bürokratieabbau und Bürgerchartas.

Österreich wird in der Gruppe vertreten von:

Mag. Michael Kallinger
Bundeskanzleramt
Telefon: +43 1 53115-207112
E-Mail: michael.kallinger@bka.gv.at