Integrationsmanagement und Kommunikationsstrategien Geschlechtsangleichung Verwaltungspreis 2010: Anerkennungen

Kategorie: Management von Diversity, Integration und Gender

Eingebracht von: Österreichische Bundesgärten

Juryurteil

Die Jury hebt in ihrer Begründung den sehr couragierten Umgang der Österreichischen Bundesgärten mit einem sensiblen Thema hervor, das gesamtgesellschaftlich nach wie vor ein großes Tabu darstellt. Diesem Projekt, das in der systematischen Begleitung eines Geschlechtsanpassungsprozesses bestand, ist daher ein sehr hoher innovativer Charakter beizumessen. Dies auch insbesondere aufgrund des gewählten Umgangs mit der Herausforderung. Speziell verweist die Jury hier auf das klare Bekenntnis der Führung, die partizipative Entwicklung von Kommunikationsstrategien sowie die Einbeziehung von Expertinnen und Experten (wie Psychologinnen/Psychologen). Dieses vorbildhafte Vorgehen könnte verwaltungsintern und darüber hinausgehend als Rolemodel beispielgebend für all jene Fälle wirken, die jenseits der herkömmlichen Normen liegen.

Zurück zur Übersicht Verwaltungspreis 2010