Wissensmanagement für die Jugendwohlfahrt Burgenland Verwaltungspreis 2010: Anerkennungen

Kategorie: Bürokratieabbau und Zusammenarbeit zum Nutzen der Bürgerinnen und Bürger

Eingebracht von: Amt der Burgenländischen Landesregierung

Juryurteil

Die Wissensmanagementdatenbank Jugendwohlfahrt wurde zur Unterstützung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Burgenländischen Jugendwohlfahrt und für die mit der Rechtsvertretung betrauten Bediensteten entwickelt.

Die Wissensdatenbank umfasst Rechtsgrundlagen, Handlungsabläufe, Organigramme, Schulungsunterlagen, Formulare, Checklisten, Seminarmitschriften, Literaturtipps, Internetlinks, Protokolle u.v.m. In den "Yellow Pages" sind soziale Einrichtungen der Jugendwohlfahrt beschrieben, welche von den SozialarbeiterInnen und Sozialarbeitern bewertet werden. Die Wissensdatenbank kann auch zur Kommunikation- und Kooperation genutzt werden.

Die Anerkennung gebührt, da ein Wissenssystem im sensiblen Bereich der Jugendwohlfahrt entwickelt wurde. Dass dies mehrere Bezirkshauptmannschaften gemeinsam mit dem Amt der Burgenländischen Landesregierung getan haben, hat die Jury noch bestärkt. Wissensmanagement und Kooperation bilden die Grundlage für eine hohe Qualität in der Jugendwohlfahrt. Die Übertragbarkeit auf andere Bundesländer ist gegeben.

 Zurück zum Verwaltungspreis 2010