Verwaltungspreis 2010

Die Jury vergab 2010 insgesamt 4 Preise und 11 Anerkennungen.

Für den Österreichischen Verwaltungspreis 2010 wurden Projekte in folgenden 4 Kategorien eingereicht: 

  1. Bürgerorientierung – Die Sichtweise von außen interessiert uns
  2. Management von Diversity, Integration und Gender – Potential für die Verwaltung von morgen
  3. Bürgermitwirkung – ein Mehr an Demokratiequalität
  4. Bürokratieabbau und Zusammenarbeiten zum Nutzen der Bürgerinnen und Bürger

Eine Jury - bestehend aus Fachleuten aus der Praxis - ermittelte nach klar definierten Beurteilungskriterien die diesjährigen Preisträger- und Anerkennungsprojekte. Insgesamt wurden 4 Preise und 11 Anerkennungen vergeben. Die Preisverleihung fand am 28. März 2011 in Wien statt.

Die Preisträger

KategorieOrganisationProjekt
1Stabsstelle für Chancengleichheit, Anti-Diskriminierung und Frauenförderung des Landes Salzburg Wirkungsorientierung und Good Governance - von Subventionsempfängerinnen zu Leistungserbringerinnen: Wirkungsorientierte Steuerung für Individualistinnen
2BMASK - Sektion VII/Gruppe A Zentral-Arbeitsinpektorat, Arbeitsinspektorate Implementierung von Gender Mainstreaming und Diversity in der Arbeitsinspektion und im Sicherheits- und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz
3aha - Jugendinformationszentrum Vorarlberg Jugend & Politik
4Amt für Jugend und Familie – Stadt Graz Sozialraumorientierung in Graz

Anerkennungen

Weitere Informationen

Verwaltungspreis.at