Österreichischer Verwaltungspreis 2017

Mit 11. Jänner 2017 endete die Bewerbungsfrist für den Österreichischen Verwaltungspreis 2017.
Es wurden 88 Projekte in folgenden Kategorien eingereicht:

  1. Führung und Steuerung
  2. Innovatives Service Design
  3. Co-Creation und Kooperation
  4. Diversity, Gender und Integration

Mitmachen konnten alle Organisationseinheiten im Öffentlichen Dienst einschließlich der Eigenbetriebe und der Eigengesellschaften (öffentliche Unternehmungen, die zur Gänze oder mehrheitlich im Besitz der öffentlichen Hand sind), sofern die Organisationseinheit einen eigenständigen Entscheidungsspielraum besitzt. Ferner sind auch Kooperationen mit Partnern wie Non Governmental Organisations, Unternehmen oder Vereinen teilnahmeberechtigt, sofern die öffentliche Hand mehrheitlich an den Projekten beteiligt ist. 

Die Gala zur Verleihung des Österreichischen Verwaltungspreises 2017 wird am Montag, 24. April 2017 im Anschluss an die Innovate 2017 - Konferenz zum Innovationsmanagement im öffentlichen Sektor an der Wirtschaftsuniversität Wien stattfinden. Frau Staatssekretärin Mag.a Muna Duzdar wird die Ehrungen vornehmen. 
Im Falle einer Teilnahme ersuchen wir um Online-Anmeldung.

Für Fragen wenden Sie sich bitte an:

Mag. Sandra Kastenmeier
Bundeskanzleramt
Referat III/9/a - Verwaltungsinnovation
E-Mail: sandra.kastenmeier-krula@bka.gv.at
Telefon: +43 1 531 15-207435

Weitere Informationen