Sektionsleitung

Kemperle

Seit dem 5. Oktober 2020 leitet Mag. Christian Kemperle die Sektion "Öffentlicher Dienst und Verwaltungsinnovation" im Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport. 

Mag. Christian Kemperle wurde am 27. Dezember 1961 in Bad Bleiberg (Kärnten) geboren. Nach abgeschlossener Lehre zum Hauer und Schlosser im Bergbau wandte er sich dem Polizeidienst zu. Schließlich holte er die Matura nach und studierte Rechtswissenschaften in Graz. In der Folge arbeitete Kemperle als juristischer Referent im Bundeskanzleramt bzw. im Bundesministerium für Finanzen. Dort übernahm er erstmals leitende Funktionen. Seit 2010 war der verheiratete Vater von zwei Kindern, Chef der Zentralsektion im Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport.